Ich darf mich vorstellen


Ein herzliches „Hallo, an alle die den Weg in unsere Gemeinschaft gefunden haben"


Meine Name ist Franz Willems alias der Spassvogel und ich bin für die rhythmische Unterhaltung unserer Community zuständig, nämlich unser neues Radio "Verrückt aber Glücklich"


Schön nach all diesen Jahren, seit ich den Bolend nun kenne, ein fester Teil dieser Community geworden zu sein. Natürlich hoffe ich der neuen Herausforderung gerecht zu werden und bin daher immer Vorschlägen und Kritiken rund um das Radio offen :)


Aber auch sonst habe ich als Supporter unseres Discord Servers immer ein offenes Ohr, was die Belange unserer Mitglieder betrifft. Daher scheut Euch nicht, mich anzusprechen bzw. anzuschreiben, wenn es Probleme geben sollte.


Ansonsten noch viel Spaß mit dem folgendem Gedicht, was ich euch mit gebracht habe.


Gruß der Spassvogel

Hoffnungslicht

Das Leben bremst, zum zweiten Mal,

die Konsequenzen sind fatal,

doch bringt es nichts wie wild zu fluchen,

bei irgendwem die Schuld zu suchen,


denn solch wütendes Verhalten,

wird die Menschheit weiter spalten,

wird die Menschheit weiter plagen,

in diesen wahrhaft dunklen Tagen.


Zusammenhalt, das wär' ein Ziel,

nicht jeder hat die gleiche Sicht...

Nein, das müssen wir auch nicht...


Die Lage ist brisant wie selten,

trotz allem sollten Werte gelten

und wir uns nicht die Schuld zuweisen,

es hilft nicht, wenn wir uns zerreißen.



Keiner hat soweit gedacht,

wir haben alle das gemacht,

was richtig schien und nötig war,

es prägte jeden, dieses Jahr.


Für alle, die es hart getroffen,

lasst uns beten, lasst uns hoffen,

dass diese Tage schnell vergeh'n

und wir in bess're Zeiten seh'n.


Ich persönlich glaube dran,

dass man zusammen stark sein kann...

Für Wandel, Heilung, Zuversicht,

zünd' mit mir ein Hoffnungslicht


unbekannter Verfasser






44 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Bitte nenne    uns Dein    Anliegen